Kurse in Coronazeiten

Liebe Seminarinteressierte, 

das vergangene und auch laufende Jahr war und ist dominiert von der Pandemie und dem coronabedingten Shutdown. Wir hoffen Ihr und Eure Familien seid einigermaßen gut durchgekommen.

Als endlich das Licht am Ende des Tunnels erkennbar war, lief bei uns in der Zollernstrasse 11 im wahrsten Sinne des Wortes plötzlich nichts mehr: wegen der Gefahr eines Wasserrohrbruchs mussten alle Wasserleitungen vom Dach bis zum Keller erneuert werden. Kompletter Stillstand: wir hatten kein fließendes Wasser zum Arbeiten, geschweige denn funktionierende Sanitäranlagen. Ursprünglich war für diese Arbeiten eine Woche veranschlagt, daraus wurden dann sechs! Silvia war der Koordinator für Nachbarn und Handwerker, die schon Teil der Hausfamilie wurden. Die Goldschmiede war lahmgelegt, von Seminaren konnten wir nur träumen. Es ist eben ein mittelalterliches Haus mit vielen Überraschungen. Bis auf einige kleinere Umbaumaßnahmen ist die Sache jedoch endlich beendet:

Ab Montag, 28.6.2021 finden wieder Goldschmiedeseminare und -workshops statt!

Wir freuen uns endlich wieder loslegen zu dürfen und sind gespannt darauf Euch wiederzusehen oder neu kennenzulernen.

 

       Euer Team Blauhut

 

 

Kursempfehlung - was kann ich - was will ich ?

 

Unsere Gegenwart ist zunehmend geprägt von einem Übermaß an digitalisierter Welt, Nachrichtentsunamis und engem Zeitmanagement.

Im Gegensatz zu dieser Alltagshektik ist Handwerk für uns Besinnung: mit eigenen Händen ein Werk erschaffen, meditativ und achtsam, ab und an durch ein Lachen aufgelockert ......

Seit Jahrhunderten hat sich an den grundlegenden Techniken des Gold- und Silberschmiedens wenig geändert, ein archaisches, ursprüngliches Handwerk, das achtsames und bewusstes Handeln bedingt, selbst-bewusstes Arbeiten.

Und doch ergeben sich immer wieder neue Wege (oder alte Wege neu), ein "Auslernen" gibt es nicht.

Der Schöpfungsakt ist spannend, das gelungene Ergebnis erfüllt mit Stolz und Freude!

Dieses erfüllende Gefühl möchten wir gerne weitervermitteln. Wir haben uns daher Gedanken gemacht, wie wir interessierten Menschen unser Handwerk näher bringen können:

 

Für Anfänger (wenig oder keine Erfahrung mit Sägen, Bohren usw. aber wissbegierig auf Neues):

Zum spielerischen, risikofreien Kennenlernen empfehlen wir für den Anfang den "Kompaktkurs Goldschmieden". Das Ziel ist das Ausprobieren: "Ist das etwas für mich?" - "Habe ich Spaß daran?" - " Will ich weitermachen?" Und ich nehme einen selbstgestalteten Ring als Entscheidungshilfe mit nach Hause.

 

Erste Erfahrungen mit Handwerkzeugen/Wiederauffrischung

Ich habe meinen Spaß am Goldschmiedehandwerk entdeckt, möchte jedoch eine oder mehrere Techniken üben, bevor ich mich ans "Eingemachte" und edle Metalle wage. Hierzu haben wir ein "Work-Out" eingerichtet: hier kann jeder entscheiden welche Techniken er/sie/es wie lange stressfrei üben will, und das zu einem günstigen Preis.

 

Fortgeschrittene

Ich habe bereits Goldschmiedekurse besucht, möchte eigenen Schmuck herstellen und meine Kreativität ausleben, vielleicht auch mit ungewöhnlichen Materialien. In der "Offenen Projektwerkstatt" kann ich eigene Schmuckideen umsetzen, eine Goldschmiede-Fachkraft steht mir mit fachlicher Beratung zur Seite und hilft, wenn´s mal nicht weitergeht.

 

Natürlich alles unter coronabedingten Hygienevorgaben.

Viel Spaß beim Einlesen!

 

 

 

Kompaktkurs Goldschmieden

Anfänger & Fortgeschrittene

Dauer: ca. 3 Stunden

In 2-3 Stunden erarbeiten wir einen selbst hergestellten Ring: Wir wählen die Ringbreite, passen die Größe an den eigenen Finger an und lassen der gestalterischen Fantasie ihren Lauf: verschiedene Möglichkeiten der Oberflächenflächengestaltung, der Materialfarbe, der Ringform, der Größe und Farbe des ausgewählten Edelsteines .... und wir haben Spaß!

Zeit ca. 3 Stunden = 1 Sitzung á € 92,-- inkl. angebotenem Material

Maximal 4 Teilnehmer, intensive Betreuung durch 2 Mitarbeiter.

Beispiele aus Kompaktkursen

Work-Out - Wir trainieren Grundtechniken

Anfänger & Fortgeschrittene

Dauer: individuell, nach Bedarf

Jeder Teilnehmende entdeckt seine eigenen handwerklichen Fähigkeiten - aber auch seinen Übungsbedarf bei manchen Goldschmiedetechniken.

Um den Kreativen die Möglichkeit zur Vervollkommnung eigener Techniken zu geben, bietet die Goldschmiede Blauhut Raum, Werkzeug und fachliche Begleitung für intensive Handwerksübungen an:

                                             Sägen, Feilen,Walzen, Bohren und Löten.

Hier werden ausschließlich Techniken trainiert. Für Schmuckherstellung und eigene Reparaturen haben wir die offene Projektwerkstatt im Kursangebot.

Der Kurs kann pro voller Stunde (60 Minuten) á € 9,-- gebucht werden.

Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch einen unserer Mitarbeiter.

Sägen

 

Das Einspannen des Sägeblatts in den Bogen, die Aufregung des ersten Sägestrichs - das Glücksgefühl einen Schnitt - gerade oder kurvig - wie vorausgeplant auch tatsächlich so zu sägen. Die Erfahrung mit unterschiedlichen Sägeblattdicken - es erfordert Übung. Die Goldschmiede Blauhut ermöglicht in professionellem Umfeld eigene Fertigkeiten im Sägen zu vervollkommnen. Voraussetzung für eigene Projekte.

Feilen

 

Die Feile richtig handhaben, das Werkstück so platzieren, dass mit bequemster Handhaltung das beste Ergebnis erzielt wird. Den Feilnagel als Werkzeug im wahrsten Sinne zu be-greifen. Die verschiedenen Feilen und ihre Wirkung kennenlernen, von grob zu fein zu noch feiner. Unterschiedliche Feilenarten, dreieckige, runde, halbrunde ...... all dies zu lernen, zu trainieren, Sicherheit im Umgang zu bekommen, wird hier vermittelt.

Löten

 

Wir erlernen den respektvollen Umgang mit der offenen Flamme, bekommen ein Gefühl dafür, wie sich das edle Metall im stetigen Feuer verändert. Wir stellen stabile Verbindungen her und schaffen so die Grundlage für eigene professionelle Vorhaben.

Walzen

 

Das Geheimnis des Walzvorganges: zwei gegenläufige, verstellbare Walzenkörper pressen Material durch kräftiges Kurbeln zusammen, stauchen und verlängern es, ob Blech oder Draht. Die Koordination von Hand und Auge, das Festlegen und Erwalzen vorgegebener Blech- und Drahtstärken, das Nachmessen mit Messschiebern, all das kann stressfrei bei uns erlernt werden.

Offene ProjektWerkstatt - eigene Ideen kreativ umsetzen

Fortgeschrittene

Dauer: individuell, nach Bedarf

Wie ein Musiker sein Instrument, so haben wir jetzt die Grundlagen des Goldschmiedens erlernt und geübt. Wir stehen in den Startlöchern und haben viele eigene Ideen.

Die Goldschmiede Blauhut bietet an ausgewählten Tagen die Möglichkeit eigene Projekte umzusetzen.

Voraussetzung hierfür sind bereits erworbene Grundkenntnisse im Goldschmiedehandwerk z.B. durch Kurse oder unser Work-Out.

Den Teilnehmenden steht die komplette Einrichtung der Gold- und Silberschmiede zur Verfügung. Jeder Kreative sitzt am persönlichen Werkstattplatz mit dazugehörendem Werkzeug, natürlich coronabedingt auf Abstand.

Wenn sich Fragen stellen, ein Weg nicht klar ist, die Machbarkeit nicht abschätzbar - professionelle Hilfe ist immer dabei.

Der Kurs kann unter der Woche pro Stunde á € 18,-- gebucht werden (mit einem Mitarbeiter).

 

 

Kreative Blauzeit schenken

Sie möchten jemandem oder sich selbst eine kreative Blauzeit, einen Kurs oder ein Seminar schenken?

Mit einem Gutschein können Sie sich oder anderen diesen Wunsch erfüllen.

Einfach Wunschbetrag eingeben und abschicken.

Sie erhalten dann per E-Mail die Rechnung mit der Kontoverbindung und nach Zahlungseingang senden wir Ihnen den Gutschein mit dem Gutscheincode per Mail zu. Dieser kann bei allen Angeboten eingesetzt werden, bis der Betrag aufgebraucht ist. Danach wird ein eventueller Differenzbetrag separat in Rechnung gestellt.

 

 

Keine Termine und kein Gutschein sichtbar???

Falls Sie hier keine Termine und keinen Gutschein sehen, haben Sie sicher nur die "notwendigen Cookies" beim ersten Aufruf der Seite angewählt.

Lösung: löschen Sie im Browserverlauf unsere Seite ( mit allen gewählten Cookies), gehen Sie nochmals auf unsere Seite und akzeptieren Sie "alle Cookies".

Wir versichern Ihnen, dass wir die Cookies nicht zum Sammeln Ihrer persönlichen Daten benutzen, sie sind jedoch notwendig, um alle Funktionen - hier die Kurstermine und den Gutschein - sichtbar und buchbar zu machen.

Euer Team Blauhut